<%@LANGUAGE="JAVASCRIPT" CODEPAGE="1252"%>Schhaus Tack

 

 
Schuhhaus Tack – „Arisierung“ eines Filialgeschäft
Ort: Gehrenberg 10

Genay Cardinali
Mein Relief zeigt einen Schuh über dem der Name Tack steht. Der Schuh symbolisiert den Beruf des Geschäftsinhabers Tack. Der Davidstern dahinter soll zeigen, dass es sich um einen Ort jüdischen Lebens handelt. Den Schriftzug Tack habe ich aus einer Originalwerbeanzeige des Geschäftes übernommen.

Sachverhalt:
Dieses Geschäft gehörte zu einer Kette von Schuhgeschäften, mit Filialen in verschiedenen deutschen Städten. Die Firma Conrad Tack & Cie. mit Sitz in Berlin verkaufte maschinell gefertigte Schuhe. In der NS-Zeit wurde die Firma als jüdisch diffamiert und 1937 auf eine „arische“ Nachfolgegesellschaft gleichen Namens übertragen. In vielen Städten wurden die Filialen geschlossen oder auf neue Geschäftsführer übertragen. In Herford wurde der Filialbetrieb 1945 eingestellt. Die Firma Tack-Schuhe gibt es heute noch in vielen Städten.